Unterwegs mit einem, der fragt: Für wen komponiere ich? – Von Hilmar Franz

(Auszug aus einer Filmkritik von Hilmar Franz in der UZ vom 14.8.2015 nach einer Preview des First Cuts des Films) Zum 90. Geburtstag des in aller Welt verehrten Ausnahmekünstlers Mikis Theodorakis setzte es sich dessen Übersetzer und Biograf Asteris Kutulas zum Ziel, in 90 Minuten Non-stop-Musik und unkommentierten Filmbildern den allgegenwärtigen Freund in der ganzheitlichen Genrebreite seines... weiterlesen →

„Eine heilige Kommunion“ – von Ioanna Karatzaferi

Die griechische Autorin und Filmwissenschaftlerin Ioanna Karatzaferi aus New York traf sich mit Regisseur Asteris Kutulas bei Mikis Theodorakis in Athen und sah sich eine Preview (private screening) von "Dance Fight Love Die" an. Anschliessend veröffentlichte sie folgende Review auf diastixo.gr (Making of photo by Ina Kutulas with Kat Voltage): // Ioanna Karatzaferi Das Geschenk... weiterlesen →

Weltpremiere am 25.10.2017!

DANCE FIGHT LOVE DIE With Mikis on the Road von Asteris Kutulas Weltpremiere bei den 51. Internationalen HOFER Filmtagen 25.10.2017, 22:15 Uhr, Kino Regina – Weltpremiere 26.10.2017, 13:00 Uhr, Kino Scala – 1. Wiederholung 29.10.2017, 21:00 Uhr, Kino Classic – 2. Wiederholung Asteris Kutulas’ Film DANCE FIGHT LOVE DIE hat seine Weltpremiere bei einem der... weiterlesen →

Darsteller – Musiker – Crew

Darsteller (Auswahl) Mikis Theodorakis Marina – Sandra von Ruffin Akar – Stathis Papadopoulos u.v.a.m. Musiker (Auswahl) Air Cushion Finish, Anna RF, Çiğdem Aslan, Bejarano & Microphone Mafia, George Dalaras, Deerhoof, Francesco Diaz, Maria Farantouri, Alexandros Karozas, Eves Karydas, Johanna Krumin, Zülfü Livaneli, Melentini, Elinoar Moav, Petros Pandis, Dulce Pontes, Henning Schmiedt, Sebastian Schwab, George Theodorakis, Jannis Zotos... weiterlesen →

Director’s  Statement

In DANCE FIGHT LOVE DIE offenbart sich für mich die Geburt eines Films aus dem Geiste der Musik. Als Kind griechischer Bürgerkriegsflüchtlinge wuchs ich mit Theodorakis’ Musik auf. Das künstlerische Griechenland war uns in der Diaspora als Heimat geblieben. „Unterwegs mit Mikis“ dokumentiert eine visuelle Annäherung, eine Verfolgungsjagd, eine Blickachse hinüber zum Kosmos des Komponisten... weiterlesen →

Dance Fight Love Die – Synopsis

DANCE FIGHT LOVE DIE ist ein überbordendes visuelles Epos, ein clip-artiges, poetisches Roadmovie, eine assoziative Filmcollage. Dabei dreht sich alles um das Universum des Komponisten Mikis Theodorakis, den Ausnahmekünstler eines dramatischen Jahrhunderts, der weltweit Millionen inspirierte, das Enfant terrible der jüngeren europäischen Musikgeschichte. Asteris Kutulas begleitete Theodorakis von 1987 bis 2017 und ließ dabei immer wieder... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑